Behandlungsangebote der Kliniken

Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreises sind komplex und erfordern eine enge Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen wie Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Dermatologie, Radiologie und Physikalische Medizin. In den rheumatologischen Fachkliniken in Thüringen stehen speziell ausgebildete und erfahrene rheumatologische Fachkräfte sowie besondere diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung.

In fast allen Kliniken kann auch eine so genannte rheumatologische Komplextherapie im Rahmen eines stationären Aufenthalts durchgeführt werden. Unter Leitung rheumatologischer Fachärzte werden die Patienten gemeinsam mit Ärzten anderer Fachrichtungen interdisziplinär behandelt. Dabei kommen neben den verschiedenen medizinisch-therapeutischen auch psychologische und psychotherapeutische Maßnahmen zum Einsatz; außerdem werden die Patienten im Umgang mit ihrer Krankheit im Alltag geschult.

Klicken Sie auf eines der folgenden Krankenhäuser mit rheumatologischem Behandlungsangebot und informieren Sie sich über seine Schwerpunkte sowie Diagnose- und Therapiemöglichkeiten: