Läufst du noch oder schläfst du schon? Neues zur Krankheit Ruhelose Beine / Restless legs

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Gesundheitsforum Weimar“

Datum: 16.09.2020 16:00 - 17:00
Ort: Sophien- und Hufeland-Klinikum, Henry-van-de-Velde-Straße 2, 99425 Weimar, Seminarraum neben der Cafeteria


Etwa zehn Prozent der Bevölkerung erleben im Laufe ihres Lebens Beschwerden eines Restless-legs-Syndroms (RLS). Mindestens drei Millionen Menschen in Deutschland sind behandlungsbedürftig. In vielen Fällen liegt eine Vererbung des RLS vor mit vielen betroffenen Familienangehörigen. Die Einschränkung der Lebensqualität ist oft erheblich und für den Außenstehenden nur schwer verständlich. Die erste erfolgreiche Therapie mit L-Dopa wurde in den 1980er Jahren eingeführt. Inzwischen sind verschiedene Medikamente zugelassen worden. Mit der scheinbar einfachen Therapie ergeben sich bei vielen Patienten bald neue Probleme. Dr. med. Alexander Rose, Oberarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, informiert Interessierte und Betroffene über die Krankheit und mögliche Behandlungsansätze.

Weitere Informationen finden Sie hier.