Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sichert die wohnortnahe psychiatrische Krankenhausversorgung für die Stadt und den Landkreis Altenburger Land in Thüringen. In unseren modernen Gebäuden bieten wir stationäre, teilstationäre und ambulante Therapie, Diagnostik und weiterführende Hilfen für Menschen mit psychischen Leiden einschließlich Suchterkrankungen an. Dafür stehen 118 stationäre Behandlungsplätze für Erwachsene - davon 78 vollstationäre Betten und 40 tagesklinische Plätze - sowie eine Psychiatrische Institutsambulanz zur Verfügung.

Seit dem 1. Januar 2013 werden in Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Jena in einer Tagesklinik mit 12 Behandlungsplätzen auch psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche behandelt.

Somit verfügt das Krankenhaus insgesamt über 130 Krankenhaus-Behandlungsplätze.

Die Versorgung in der Klinik beruht auf einem modernen, ganzheitlichen Therapiekonzept und auf dem Grundverständnis der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg, die Träger der Klinik ist. Die Stiftung versteht ihre Arbeitsbereiche als diakonisches Wirken auf Basis des christlichen Menschenbilds und der christlichen Nächstenliebe. Dieses geschieht unabhängig von der sozialen Stellung, Herkunft oder Weltanschauung der psychisch erkrankten Menschen.

Vollstationär Erwachsene: 78
Teilstationär Erwachsene: 40
Teilstationär Kinder und Jugendliche: 12

  • 38 Doppelzimmer
  • Doppelzimmer mit eigener Nasszelle (teilweise behindertengerecht)
  • Freies W-LAN im Bereich der Cafeteria

Dazu 364 teilstationär (davon 79 Kinder)

  1. Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Erwachsene vollstationär
  2. Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Erwachsene teilstationär
  3. Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Kinder und Jugendliche teilstationär
  1. DIN-ISO 9001/2015 ganzes Haus (Zertifizierung September 2017) davor KTQ durchgängig seit 2008
  • Klinikeigene Küche
  • Diätisch geschulte Köche (DGE)
  • Diabetes- und Ernährungsberatung
  • freie Menüwahl zum Mittagessen (Vollkost, leichte Vollkost und vegetarische Kost)
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten im Sinne von Kultursensibilität (Kulturelle Besonderheiten, z.B. schweinefleischfreie Kost, werden beachtet.)
  • Cafeteria im Eingangsbereich mit freien W-LAN
  • Seelsorge im Haus
  • Andachtsraum
  • Großer Park mit Spielplatz am Haus
  • Zentrumsnahe Lage

Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg

Zeitzer Str. 28
04600 Altenburg
Tel: 036742 66-0
www.lukasstiftung-altenburg.de
info@lukasstiftung-altenburg.de