Behandlung von Long Covid-Symptomen

Viele Menschen, die eine Infektion mit dem Corona-Virus überstanden haben, fühlen sich auch geraume Zeit danach noch nicht wieder richtig gesund und leistungsfähig. Man spricht in diesen Fällen von einer Post Covid- oder, wenn es sich um dauerhafte Langzeitfolgen handelt, von einer Long Covid-Erkrankung.

Bisherige Schätzungen zur Häufigkeit von Long Covid kommen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) wurde bei mehr als einem Drittel der Erwachsenen, die wegen einer Coronavirus-Infektion im Krankenhaus behandelt werden mussten, von gesundheitlichen Langzeitfolgen berichtet. Doch auch Kinder können unter Long Covid-Symptomen leiden.

Inzwischen bieten immer mehr Krankenhäuser in Deutschland, auch in Thüringen, eine Long Covid-Behandlung an. Da die Symptome von Long Covid sehr vielfältig sind und sich sowohl an verschiedenen Organsystemen als auch psychisch zeigen können, werden meist mehrere Fachabteilungen einbezogen und stimmen sich bei der Behandlung eng ab. Patientinnen und Patienten berichten beispielsweise über Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit (Fachbegriff „Fatigue“, frz. für Müdigkeit), Leistungsverlust, Geschmacks- und Geruchsstörungen, Herzbeschwerden, Hautveränderungen, Atemnot, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen und anderes mehr.

In Thüringen behandeln folgende Krankenhäuser Patientinnen und Patienten mit Long Covid:

Erwachsene
Klinik für Innere Medizin IV/Infektiologie
Post-Covid-Ambulanz Erwachsene
Am Klinikum 1, 07743 Jena
Tel.: 03641 9324401
E-Mail
Link zur Internet-Seite

Kinder und Jugendliche
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Long-Covid-Ambulanz
Am Klinikum 1, 07743 Jena
Tel.: 03641 9 328 623
E-Mail
Link zur Internet-Seite

Versorgungsangebot
ambulant
stationär/teilstationär

Behandelte Symptome

  • Dauerhafte Erschöpfung
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Kopf-/Muskelschmerzen
  • Riech-/Geschmacksstörungen
  • Husten/Atemnot
  • Hautprobleme/Haarausfall
  • Herzprobleme
  • Psychische Beschwerden
  • Sonstige Beschwerden

Klinik für Psychosomatik
Pfafferode 102, 99974 Mühlhausen
Tel.: 03601 80 3974

Versorgungsangebot
stationär/teilstationär

Behandelte Symptome

  • Dauerhafte Erschöpfung
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Kopf-/Muskelschmerzen
  • Hautprobleme/Haarausfall
  • Psychische Beschwerden
  • Sonstige Beschwerden

Erläuterungen zur Behandlung
Die Behandlung wird durchgeführt von Mitarbeitenden der Psychosomatik und von der leitenden Oberärztin Dr. Felicita Heidler koordiniert, die selbst Neurologin ist. Auf der Station werden Erkrankte mit neuropsychosomatischen Beschwerden, bei denen körperliche Erkrankungen im Vordergrund stehen und mit psychischen Erkrankungen oder Symptomen einhergehen, behandelt. Beispielsweise können bei Post-Covid-Patienten depressive Symptome und eine begleitende Fatigue-Symptomatik vorliegen. Ferner zeigen sich auch Konzentrationsstörung und Gedächtniseinschränkungen, die häufig behandelbar sind.

Badestraße 23
99768 Harztor /OT Neustadt
Tel.: 036331 360
E-Mail
Link zur Internet-Seite

Versorgungsangebot
stationär/teilstationär

Behandelte Symptome

  • Riech-/Geschmacksstörungen
  • Husten/Atemnot
  • Sonstige Beschwerden

Zu diesem Krankenhaus sind keine Angaben möglich, da es nicht am Krankenhausspiegel Thüringen teilnimmt.