Brustkrebs-Operationen

Die Diagnose Brustkrebs trifft jede neunte Frau im Laufe ihres Lebens: Etwa 70.000 Mal pro Jahr wird in Deutschland ein bösartiger Tumor an der weiblichen Brust festgestellt. Ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Behandlung ist die Operation. Dabei bedeutet Operation nicht zwangsläufig den Verlust der Brust. Vielmehr nehmen OP-Techniken, bei denen die Brust erhalten bleibt, einen sehr hohen Stellenwert in den Therapieplanungen der einzelnen Kliniken ein. Weitere Erklärungen zum Thema unter Medizinische Informationen.

Zahl der Behandlungen

 
DRK-Krhs. Sömmerda
Ilm-Kreis-Kl., Standort Arnstadt
Kath. Krankenhaus Erfurt
Klinikum Altenburger Land
Klinikum Bad Salzungen
Klinikum Weimar
SRH Krhs. Walt.-Friedrichroda
SRH Wald-Klinikum Gera
St. Georg Klinikum Eisenach
Thüringen-Kl., Stdort. Saalfeld
Uniklinikum Jena
 
  • 2012
    140 Patientinnen
    Keine Daten
    40 Patientinnen
    19 Patientinnen
    Keine Daten
    Keine Daten
    Keine Daten
    338 Patientinnen
    51 Patientinnen
    Keine Daten
    367 Patientinnen
    2012
  • 2013
    107 Patientinnen
    Keine Daten
    32 Patientinnen
    Keine Daten
    41 Patientinnen
    Keine Daten
    69 Patientinnen
    336 Patientinnen
    52 Patientinnen
    Keine Daten
    312 Patientinnen
    2013
  • 2014
    128 Patientinnen
    40 Patientinnen
    25 Patientinnen
    Keine Daten
    33 Patientinnen
    Keine Daten
    69 Patientinnen
    308 Patientinnen
    41 Patientinnen
    44 Patientinnen
    350 Patientinnen
    2014
  • 2015
    127 Patientinnen
    46 Patientinnen
    14 Patientinnen
    19 Patientinnen
    32 Patientinnen
    Keine Daten
    63 Patientinnen
    361 Patientinnen
    49 Patientinnen
    42 Patientinnen
    313 Patientinnen
    2015
  • 2016
    166 Patientinnen
    47 Patientinnen
    26 Patientinnen
    15 Patientinnen
    58 Patientinnen
    7 Patientinnen
    50 Patientinnen
    303 Patientinnen
    27 Patientinnen
    47 Patientinnen
    244 Patientinnen
    2016