Lungenentzündung

Qualitätsmerkmal: Untersuchungen vor Klinikentlassung

Gute Behandlungsqualität liegt vor, wenn möglichst viele Patienten vor ihrer Entlassung nach sieben festgelegten Kriterien auf ihren Gesundheitszustand hin untersucht werden.

Ein Patient sollte erst dann nach Hause entlassen werden, wenn seine Genesung so weit fortgeschritten ist, dass ein Rückfall so gut wie ausgeschlossen werden kann. Dafür sollten die Ärzte folgende sieben Stabilitätsmerkmale untersuchen: Puls, Blutdruck, Körpertemperatur, Sauerstoffgehalt im Blut, Atmung, Fähigkeit zur Nahrungsaufnahme sowie zur zeitlichen und räumlichen Orientierung.

So häufig werden Patienten vor der Klinikentlassung nach den festgelegten Kriterien untersucht